Was zum Runterladen

Diese Tabellen wurden mit Microsoft Excel erstellt. Sie funktionieren jedoch auch mit Calc (Tabellenkalkulation der Freeware Open Office bzw. Libre Office, erhältlich unter libreoffice.org, z.B. für Linux-Nutzer) und mit dem ent­spre­chenden iOS-Pro­gramm (Apple). Dies konnte jedoch nicht getestet werden. Aber für iOS ist auch eine Version von Open/Libre Office verfügbar.
Die meisten dieser Arbeitsmappen sollten sinnvollerweise auf einem Smartphone oder Tablet genutzt werden, weil man einen Desktop-Computer nicht in einen Bau- oder Supermarkt mitnehmen kann.
Wegen der möglichen Verwendung der Arbeitsmappen mit einem Nicht-Microsoft-Programm wurde auf Makros und VBA verzichtet — schweren Herzens, denn das hätte einiges erheblich vereinfacht.
Bei Klick auf einen Dateinamen wird die Datei wahlweise zum sofortigen Öffnen oder zum Abspeichern angeboten. Letzteres erscheint zumeist sinnvoll.

xls.zip Alle hier genannten Arbeitsmappen, gepackt in einer Datei
Die einzelnen Dateien:
Disk-Einleger.xls Zum Gestalten von Gehäuse-Einlegern und CD/DVD-Aufklebern. Hier werden die Formularbögen DD 300 und LA 505 der Fa. Sigel verwendet. Für andere vorgefertigte Formulare passt die Datei vermutlich nicht. Da die Schnitt- und Knickkanten mit ausgedruckt werden, geht jedoch auch Normal- oder Fotopapier.
Sigel bietet dafür eigene Software an, die jedoch weniger Gehäuseformen bedient und nur für Windows verfügbar ist.
Pagination.xls Wenn das Booklet einer CD/DVD mehrseitig ist, können Seitenzahlen sinnvoll sein. Sie bei doppelseitigem Druck und Mittenheftung (Broschur) zu errechnen, ist nicht trivial. Diese Datei kann es.
Unabhängig von CDs/DVDs können auch alle anderen Anwendungsfälle für Seitenzahlen in beliebigen Formaten bewältigt werden. Dabei wird in dieser Datei immer davon ausgegangen, dass ein Blatt beidseitig bedruckt und dann geknickt wird, um Blatt für Blatt ein Heft zu ergeben.
Die Seitenzahlen können jedoch auch für ein Leporello (Ziehharmonika-Faltung) errechnet werden.
Preisvergleich.xls Du stehst im Supermarkt vor einem Regal. Artikel A: 246g, 1,89€; Artikel B: 520g, 3,20€. Was ist günstiger? Diese Datei findet es heraus und markiert das billigste und das teuerste Angebot. Vorgegeben sind 4 Angebote, aber das kann beliebig erweitert werden.
Phase 10.xls Helferlein für das beliebte Kartenspiel. Die Spielergebnisse können papierlos notiert werden, wenn das Smartphone oder das Tablet eine Office-App hat. Alternativ darf man selbstverständlich auch den Desktop-Computer, die Tastatur und den Bildschirm in das Zimmer schleppen, wo gerade gespielt wird. Aber wer will das?
Außerdem kann das dem Spiel mitgelieferte Heft, wenn es voll ist, nachgedruckt werden (beidseitig und mit Heftung im Knick). Das Resultat passt – nach Beschnitt – in die Schachtel des Spiels.
Umrechnung °C-°F-K.xls Eingabe einer Temperatur in °Celsius, °Fahrenheit oder Kelvin. Die Temperatur wird jetzt in den jeweils anderen beiden Maßeinheiten angezeigt.
Prost!.xls Zugegeben, das ist nur eine mathematische Spielerei. Kein Mensch hat es je gebraucht oder wird es jemals brauchen. Aber auf einer Party kann das Spaß machen, besonders dann, wenn man es empirisch möglichst oft überprüft. Prost!
Leuchtmittel.xls Das 1. Arbeitsblatt vergleicht Leucht- und elektrische Leistung von Glüh- und LED-Lampen. Auf dem 2. Arbeitsblatt kann die Angabe auf der Verpackung zur Lebensdauer je nach eigenem Gebrauch in die tatsächliche Brenndauer bei dir zu Hause umgerechnet werden. Nützlich, wenn man im Baumarkt mit dem Smartphone vor dem Birnenregal steht.
Diese Version beruht auf einer Excel-Arbeitsmappe eines Freundes, ist also nur in Teilen auf meinem Mist gewachsen. Diese Veröffentlichung hat sein Einverständnis. Damit er nicht mit Mail-Anfragen überschüttet wird, lasse ich ihn anonym bleiben. Er wird nur der Redlichkeit halber genannt – aber nicht benannt.
 
Alle Arbeitsmappen enthalten ein Datenblatt mit der jeweiligen Anleitung (soweit sinnvoll).
 
So weit die Excel-Arbeitsmappen. Hier geht es weiter mit einer Anleitung zum Erstellen von Web-Visitenkarten, die sich mein Freund Helmut Bernhardt einfallen ließ. Ich bin also nur sozusagen der digitale Gastgeber seines Werks.
vc.zip Diese Visitenkarten eignen sich als Mail-Anhänge oder auch Bestandteile einer Website und enthalten außer den üblichen Angaben auch deren Darstellung als QR-Code (s. z.B. das Impressum im obigen Menü). Sie enthalten passende skalierbare und verschiebliche Auszüge Deines Stadtplans (Klick auf die Adresse).
Die Anleitung (in der Download-Datei enthalten) erklärt zweisprachig, wie es geht. (Hierher zurück mit dem Zurück-Button des Browsers (meist das Symbol ð)
Dem sei hinzugefügt: Diese Methode basiert wesentlich auf Open Street Map (OSM).